Willkommen

null

Herzlich Willkommen und Namasté im Yogaraum Marburg!

Unser Unterricht orientiert sich an den yogischen Prinzipien von Stabilität und Leichtigkeit und soll einen Raum für achtsames Gewahrwerden des eigenen Selbst schaffen. Oder, im Sinne von Kaminoff: Yoga bietet die Chance wieder „Laufen zu Lernen“. Sowohl auf der körperlichen, wie auf der mentalen Ebene des Seins.

Unsere Angebote richten sich an Einzelpersonen, Gruppen, Firmen, Bildungseinrichtungen sowie Kitas.

Bei Bedarf entwickeln wir Konzepte, die speziell Ihre Zielgruppe erreichen!

 

 

Philosophie

null

स्थिरसुखमासनम्

sthira-sukham-āsanam

Dieses Sutra nach Patanjali meint zunächst eine stabile und angenehme Körperhaltung. Der Übende soll im weiteren Sinn einen Raum kreieren, in dem Stabilität und Leichtigkeit sowie Glück entstehen kann.
In diesem Sinne bieten wir im Yogaraum die Möglichkeit des Experimentierens und Entwickelns ebenso, wie einen Raum für Erfahrungen, denn: „Yoga ist kein stures Lernsystem, sondern hat etwas mit experimentieren zu tun“ (J.Reinelt: Der Yoga Pfad, S. 187)
Diese Stabilität und Leichtigkeit ist bereits in der Matrix des menschlichen Körpers angelegt.
Dies ist das Grundprinzip z.B. der Wirbelsäule. Sie ist sowohl stabil, als auch flexibel und ermöglicht uns mit Leichtigkeit alle Bewegungen auszuführen, die für unser Leben wichtig sind.  Wenn wir also diesem Prinzip folgen, können wir „Laufen lernen“. Also unseren Weg zu einem Leben in Gelassenheit und Liebe führen. Es ist der Wegweiser einer Yogapraxis bzw. eines yogischen Lebens. L. Kaminoff beschreibt es in seinem Buch Yoga Anatomie: „… das Zusammenspiel vieler Muskeln (ist) notwendig, (…) – wie bei allen Haltungsleistungen – ein Ausbalancieren von Mobilisierung und Stabilisierung. Die  Körperhaltung entwickelt sich vom Kopf abwärts, bis man mit dem Laufen beginnt (…).“ Leslie Kaminoff: Yoga Anatomie, S. 13, riva 

Aktuelle Angebote

 

Nataschas Yoga-Angebote

Dienstags
18.00 – 19.30 Uhr
Level 1 (1 jährige Vorerfahrung)

19.45 – 21.15 Uhr Basic /Neueinsteiger

Mittwochs
8.00 – 9.30 Uhr Early Bird alle Level

Donnerstag
18.00 – 19.30 Uhr Level 1 bis 2

Freitags
8.45 – 10.15 Uhr alle Level

Kosten:
10 Karten (12 Wochen gültig) 150,- € (erm.: 130,- €)
8 Karten (10 Wochen gültig) 120,- € (erm.: 104,- €)
6 Karten (8 Wochen gültig) 90,- € (erm.: 78,- €)

Weiterhin biete ich bei Interesse und Einzelstunden an.

Infos & Anmeldung:

kontakt@yogaraum-marburg.de oder 0151 21610199
oder kommt einfach zu den Kursen vorbei.

 

Monikas Yoga-Angebote

Yoga-Präventionskurse mit Monika:

Mittwochs

18:00 – 19:30 Uhr

19:45 – 21:15 Uhr

10 Termine, als Präventionskurse anerkannt.

Donnerstags

09:00 – 10:30 Uhr

Kosten:
10 Karten 150,- € (erm.: 130,- €)

Ich unterrichte Viniyoga – ein sanfter und dynamischer Stil, der für Menschen mit und ohne Yogaerfahrung geeignet ist. Wenn ein Kurs komplett gebucht wird, zählt er als Präventionskurs und wird bei regelmäßiger Teilnahme von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Drop in ist bei freien Plätzen auch möglich. Weitere Infos: www.yoga-weg.com.

Yogaferien mit Monika
Vini-Yoga – Meditation in Bewegung Yogaferien vom 16. – 23. Juni 2024 im Naturhotel auf Baltrum. Weitere Infos: https://www.neuewege.com/naturhotel-baltrum-vini-yoga-meditation-in-bewegung_4DEH2305

Vini-Yoga und achtsames Wandern in Südtirol Yoga- und Wanderferien vom 14. – 21. Juli 2024 im Saalerwirt. Weitere Infos: https://www.neuewege.com/hotel-saalerwirt-vini-yoga-achtsames-wandern-in-suedtirol_4ITH0907

Infos & Anmeldung:

infos (@) yoga-weg.com  oder 0163-2918814

 

Chrissis Yoga-Angebote

Yoga-Präventionskurs mit Chrissi

Montags
19:15-20.45 Uhr Hatha Yoga mit Chrissi

Kosten:
10-er Karten 150,- € oder als Drop-In Einzeltermine 15,- € buchbar.
Probestunde 10,-  € auf Anfrage möglich.

! Drop-Ins sind oft möglich auf Anfrage, da oft kurzfristige Absagen kommen !

Weitere Veranstaltungen…

21. Juni ab 20 Uhr:
Anlässlich des Weltyogatages  „Yoga und Kirtan“.

Wenn du dabei sein magst – lass mich das gerne schon wissen!

18. – 23. August 2024: „Elements“Ein Retreat für innere & äußere Balance.
Inmitten des Gasteinertals gibt es eine besondere Energie und Atmosphäre: Die klare Luft, die beeindruckende, natur-gewaltige Energie des Wassers, feurige Sonne und eine in der Basis erdende Natur, welche die uns umgebenden Berge ausstrahlen. An diesem Ort findet das Retreat mit dem Fokusthema »Elements« statt.
Wir werden uns erden, fließen, Feuer entfachen und in Hingabe „fliegen“. Mantras chanten, eine schweigende Wanderung zu Kraftorten umsetzten und 2x täglich 90 Min. Yoga praktizieren – es gibt spontane Anpassungen und mindestens eine gemeinsame Wanderung. Die Inhalte sind aufeinander aufbauend.In diesen gemeinsamen Yogatagen wirst du ruhiger, reicher, ausbalancierter, inspirierter und tankst Kraft. Kirtan (Mantras singen) kann das wunderschön und heilsam sein und eine neue Ebene eröffnen, bei dir selbst anzukommen. Das Retreat richtet den Fokus darauf, dass du dich ausbalancierst und (wieder mehr) verbunden fühlst – im Grunde also, auf die Essenz des Yoga.
Es gibt begleitende Hand-Outs & Goodies.
Das Retreat findet im Hotel „Das Alpenhaus“, in Bad Hofgastein statt. Anreise ist auch mit ÖPNV möglich, weitere Informationen findest du unter: https://www.alpenhaus-gastein.at/kontakt/lage-anreise/
Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Hotel – alles aus einer Hand: https://www.alpenhaus-gastein.at/inklusive Spa Nutzung, Halbpension (vegan & vegetarisch – alles möglich). Reservieren könnt ihr ab sofort via Mail an das Hotel.

Ich freue mich so sehr, wenn wir uns auch bei meinem Retreat begegnen!

Außerdem…
In diesem Jahr wollen wir, Katrina und Chrissi, in schöner Regelmäßigkeit zusammenkommen. Wir wollen Räume öffnen, halten, Gemeinschaft etablieren- und zugleich Angebote schaffen, die auf ganz individueller, persönlicher Ebene wirken können. Yoga – in vielen Facetten und Farben aus ganzheitlichem Verständnis. Dem Konzept der „Day-Retreats“ aus 2023 ganz ähnlich, wird hier mit „The Circle“ eine fließende Veranstaltungsreihe entstehen. Es erwarten euch vielerlei Themen, Vertiefungen, ein bisschen Magie und ganz viel Freude.

Die Termine liegen an Sonntagen, je 14 – 18 Uhr.
Der Energieausgleich 39 – 69€ nach Selbsteinschätzung = Soli-Preis.
Das ganze an wechselnde Locations zwischen Marburg und Gießen.
Wir freuen uns schon so sehr auf die Events!

Infos & Anmeldung:
YogaRaum-Chrissi@gmx.de oder 0178 9701752
Weitere Infos unter:

Majs Yoga-Angebote

Montags
17.30 -19.00 Uhr
Vinyasa-Yoga, alle Level

Freitags
18.00 -19-30 Uhr
Vinyasa-Yoga, alle Level

Die Stunden haben einen körperlichen oder Yoga-philosophischen Schwerpunkt und beinhalten Entspannungssequenzen, Pranayama, Vinyasa-Flows, Yin-Yoga-Elemente und Meditation.
Unabhängig davon ob du Yoga-Erfahrungen hast oder nicht, bist Du herzlich eingeladen vorbeizukommen!
Ich unterrichte nach dem Prinzip: Yoga ist für alle da!
Der Unterichtsinhalt wird auf die Übenden ausgerichtet (u.a. durch den Einsatz von Hilfsmitteln). Jede:r kann von einer regelmäßigen Yogapraxis profitieren.

Kosten:
10 Karten (12 Wochen gültig) 150,- € (erm.: 130,- €)
8 Karten (10 Wochen gültig) 120,- € (erm.: 104,- €)
6 Karten (8 Wochen gültig) 90,- € (erm.: 78,- €)
Einzeltermine/ Drop-In 18,- €
Probestunde 10,-  €
Eine vorherige Anmeldung zur Probestunde ist nicht nötig. Komm` gerne einfach vorbei.

Infos & Anmeldung:

 

Zuzus Yoga-Angebote

Donnerstags 19.45 – 21.15 Uhr Somatisches Yoga

Ich bin Zuzu (any). Leidenschaftlich forsche ich mit Körpern und begeistere mich für Körperwissen. Ich praktiziere seit knapp 9 Jahren regelmäßig Yoga und unterrichte seit 2021. Meine Perspektive im Yoga wird bereichert durch meinen Master in Motologie (die Lehre vom Zusammenhang zwischen Bewegung und Psyche), mit dem Schwerpunkt Körperpsychotherapie. Ich habe außerdem eine Hatha – Ausbildung (200h AYA) und eine, für mich sehr prägende Ausbildung im somatischen Yoga an der Somatischen Akademie in Berlin (250h). Ich vertrete eine traumasensitive, queerfeministische und intersektionale Haltung und versuche den Raum so inklusiv wie möglich zu gestalten. Ich beschäftige mich viel mit individuellen sowie kollektiven Heilungsprozessen und schätze Yoga dabei als eine wertvolle und tiefgründige Unterstützung. Ich bemühe mich, aus meiner Position als weiße, mitteleuropäische Person einen kulturellen, wertschätzenden Umgang mit Yoga zu finden.

In meinem Kurs verbinden wir klassische Hatha-Yoga Elemente eklektisch* mit somatischen Körperspürübungen- und Bewegungen. Bewusste tiefe Atmung (Pranayama) und Meditation rahmen diese Praxis ein und bilden die Basis.  Die Einladung dieser Flow-Yoga Stunde ist es, deine (Sinnes-) Wahrnehmung nach innen zu richten und diese Zeit mit dir und deinem Körpererleben zu verbringen, die Körperwahrnehmung wird dadurch geschult. Genuss, Achtsamkeit und Freude an Bewegung und Flow-Erleben im und durch den eigenen Körper stehen im Vordergrund. Für alle Körper geeignet, keine Vorerfahrungen nötig.
*eklektisch bedeutet so viel, wie aus bereits vorhandenen zusammengestellt und will darauf aufmerksam machen, dass die verwendetet Übungen und Techniken dieser Praxis aus mitunter jahrtausender alter Yoga Tradition stammen. Für alle Körper geeignet! Du brauchst keine Voraussetzungen, um mit mir Yoga zu üben.

Fragen? Neugierig?
Komm gerne vorbei zur Probestunde: 10 €

Infos & Anmeldung:
sophiesunshine@posteo.de

Unser Kursplan

Montag

  • Yoga mit Maj

    -

    Vinyasa-Yoga, alle Level

  • Yoga mit Chrissi

    -

    Präventionskurs

Dienstag

  • Yoga mit Natascha

    -

    BASIC / Level 1

  • Yoga mit Natascha

    -

    BASIC / für Neueinsteiger

Mittwoch

  • Yoga mit Natascha

    -

    EARLY BIRD - ALLE LEVEL

  • Yoga mit Monika

    -

    Vini Yoga (Präventionskurs)

  • Yoga mit Monika

    -

    Vini Yoga (Präventionskurs)

Donnerstag

  • Yoga mit Monika

    -

    Vini Yoga (Präventionskurs)

  • Yoga mit Natascha

    -

    LEVEL 1-2

  • Somatisches Yoga mit Zuzu

    -

Freitag

  • Yoga mit Natascha

    -

    ALLE LEVEL

  • Yoga mit Maj

    -

    Vinyasa-Yoga, alle Level

Samstag

Sonntag

Anmeldung zu den Yogakursen und Workshops

Bitte folge den Links im Kursplan, schreib uns eine Mail oder ruf uns an:

Anmeldung oder Fragen zu den Kursen & individuelle Termine Personal Yoga:

Yoga mit Natascha: kontakt@yogaraum-marburg.de oder Tel. 0151 21610199

Yoga mit Monika: infos (@) yoga-weg.com oder Tel. 0163-2918814

Yoga mit Chrissi: YogaRaum-Chrissi@gmx.de

Yoga mit Maj: yogamitmaj@web.de

 

Anmeldung zu unseren Workshops:

Bitte melde dich spätestens bis sieben Tage vor dem genannten Workshoptermin an.

Für Absagen, die uns kurzfristiger als sieben Tage vor dem Workshop erreichen,
müssen wir 50% des Preises berechnen.

Außerdem behalten wir uns vor Workshops, bei zu wenigen Anmeldungen, von uns aus abzusagen.

Diese Regelungen bestehen, da an jedem Workshop viel Planung und Energie, sowie Raummiete hängen.

 

 

 

Angebote

null

Informationen zu den Yogalehrerinnen und dem Yoga-Unterricht findest du im Folgenden.

Egal für welchen Kurs du dich entscheidest, wir empfangen dich grundsätzlich wertschätzend und herzlich!

Der Unterricht mit Natascha

Nataschas Unterricht orientiert sich an der Arbeitweise der Iyengarmethode (Asanas und Pranayama).

Dabei spielt eine präzise Ausrichtung in den Asanas (Körperhaltungen) eine wichtige Rolle. Es werden Hilfsmittel (Gurte, Klötze, Bolster ect.) eingesetzt, um die Teilnehmenden in der Ausführung der Asanas zu unterstützen.

Da Körper und Geist miteinander verbunden sind, hat eine intensive, aufmerksame Arbeit mit dem Körper Einfluss auf unseren Geist.

Die Auswirkungen durch eine regelmäßige Yogapraxis auf der körperlichen Ebene sind Kräftigung, Flexibilität, Balance und Stabilität. Die mentale Ebene wird in gleicher Weise angesprochen. Hier entwickelt sich Ruhe und eine höhere Sensibilität sowie ein klares Bewusstsein für das eigene Selbst.

Nataschas Kursangebote

Basic: ist für alle Neuanfänger geeignet. Es werden die Grundhaltungen (Asanas) eingeführt und der Umgang mit Hilfsmitteln gelernt

Level 1: Vorerfahrungen sind hilfreich, neben den Grundhaltungen werden weiterführende Asanas vorbereitet und durchgeführt

Level 1-2: Eine gewisse Sicherheit in der selbstständigen Durchführung der Asanas wird vorausgesetzt, um eine tiefer gehende Arbeit der Asanas zu beginnen und weitreichendere Erfahrungen zu ermöglichen .

Alle Level: Für Alle geeignet. Der Unterichtsinhalt wird auf die Übenden ausgerichtet, Haltungen aus Level Basic vertieft und wiederholt. Außerdem werden weiterführende Asanas eingeführt.

Infos & Anmeldung:

kontakt@yogaraum-marburg.de oder 0151 21610199

Der Unterricht mit Monika

Ich unterrichte in der Tradition nach T. Krishnamacharya/T.K.V. Desikachar/R. Sriram einen sanften Yogastil, der auch unter Vini-Yoga bekannt ist. Im Vini-Yoga werden Bewegungsfolgen harmonisch mit dem Atem verbunden. Das sanfte und kraftvoll ausgeführte Yoga dehnt und stabilisiert deinen Körper. Die Hingabe an den Atemfluss lässt dich Entspannung, Kraft und Lebendigkeit erfahren. Zu jeder Stunde gehören auch Atemübungen – Pranayama – und Meditation. Es führt dich in die Stille; du kommst gestärkt und ausgeglichen in den Alltag zurück. Vini-Yoga ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, da sich die Intensität des Übens individuell steigern lässt.

Bei meinen  Kursen handelt es sich um geschlossene Kurse, die von den Krankenkassen als Präventionskurs zertifiziert sind. Wenn du teilnehmen möchtest melde dich bitte bei mir persönlich an unter infos@yoga-weg.com oder über 0163-2918814.

Der Unterricht mit Chrissi

Ganzheitliches Yoga & feine Körperarbeit – als Weg zur Selbstermächtigung

Mein Unterricht zeichnet sich durch stilübergreifendes, modernes Yoga aus, das nicht an bestimmte Lehren od. Methoden gebunden ist.
Ich möchte, dass meine Teilnehmenden jedes Mal ein bisschen reicher werden, sich mit neuer Energie & Selbst-Vertrauen aufladen, sodass sie mutiger ihr ureigenes Leben leben.
Ich lege Wert darauf, dass meine Teilnehmenden in ihre inneren Potentiale finden und ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir durch Yoga, über Bewegung, etwas bewegen können. Von innen, nach außen.
Mein Unterricht zeichnet sich durch philosophische Themen, die sich auf anatomischer Ebene in der Asana-Praxis spiegeln sowie Flow-Elemente aus. Spirituelle Aspekte, Techniken der Imagination und Visualisierung verbinde ich damit.

Ich liebe es zu unterrichten, das ist meine Leidenschaft, Liebe, bedeutet mir alles.
Yoga zu unterrichten ist kein nettes Hobby für mich, das ich freiberuflich ausübe – es ist mein Ausdruck – Dharma (=Bestimmung der Seele).

Ich freue mich auf Dich & die gemeinsame Yoga-Praxis, tiefes Eintauchen, die Entfaltung der Potentiale.

Kontakt/ Anmeldungen: YogaRaum-Chrissi@gmx.de
Facebook: @YOGIstinasVision
instagram: yogistina_108

Der Unterricht mit Maj

Meine Stunden sind geprägt durch einen kreativen, fließenden Yoga-Stil. Besonders wichtig ist mir die bewusste Verbindung zwischen Bewegung und Atmung, das achtsame Spüren des eigenen Körpers und die aufmerksame Wahrnehmung des Augenblicks.
Die Stunden haben einen körperlichen oder Yoga-philosophischen Schwerpunkt und beinhalten Entspannungssequenzen, Pranayama, Vinyasa-Flows, Yin-Yoga-Elemente und Meditation.
Ich möchte meine Teilnehmenden dazu anregen, Achtsamkeit gegenüber ihrem Körper, ihrem Geist und ihrem ganzen Selbst zu praktizieren. Weiterhin sie erfahren zu lassen, wie wunderbar Yoga uns in allen Lebensphasen unterstützen, uns neue Perspektiven eröffnen und dazu beitragen kann, uns selbst und anderen wertschätzend zu begegnen.
Ich unterrichte nach dem Prinzip: Yoga ist für alle da! Der Unterichtsinhalt wird auf die Übenden ausgerichtet (u.a. durch den Einsatz von Hilfsmitteln).

Kontakt und Anmeldung: yogamitmaj@web.de

Über uns

null
null

Natascha Peters

``Ist das Licht des Yoga einmal angezündet ,verlischt es nie mehr, je intensiver man übt, desto heller wird die Flamme leuchten.`` (Iyengar)

Diese Flamme des Yoga ist vor vielen Jahren bei mir angezündet worden und brennt noch immer. Mit viel Freude und Leidenschaft gestalte ich meinen Unterricht, um das „Das Licht des Yoga“ anzuzünden. Für das Leuchten, macht sich jeder selbst auf den Weg.

  • geboren 1966
  • eigene Yogapraxis seit ca 1998
  • 2008 Zertifizierung „Yoga mit Kindern“ in Wetzlar,  Mandala Institut für Yoga und Gesundheit
  • seit 2013 regelmäßigen Unterricht
  • seit 2013 Zeritfizierung „Hatha-Yoga“ Teacher( RYS 200) Yoga Alliance, bei Meera Mascia
  • 2013 Vinyasa Flow Weiterbildung bei Kirstie Pfau, Simply Yoga, Bonn
  • 2015 absolvierte ich ein 2-monatiges Teachertraining in Australien bei Glenn Ceresoli (Senior Intermediate Iyengar Teacher)
  • ich besuche regelmäßige Weiter/ Fortbildungen / Workshops/ Retreats bei zertifizierten Iyenagrlehrer/innen
  • weitere beruflich Abschlüsse: ausgebildete Schneiderin, Ergotherapeutin und Heilpädagogin

null

Monika Bauer

``Yoga ist für mich die Basis, auf der ich mein eigenes Leben gestalten möchte und andere ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten möchte.``

Ich bin Jahrgang 1965 und habe dort schon Anfang der achtziger Jahre begonnen, Yoga zu praktizieren. Seitdem hat mich das Yoga nicht mehr losgelassen und es fasziniert mich immer wieder neu. Für mich ein lebenslanges Lernen, da sich Yoga nicht nur mit dem Körper beschäftigt, sondern auch auf der geistigen Ebene wirkt.
1999 bis 2003 absolvierte ich berufsbegleitend die vierjährige Yogalehrerausbildung beim BDY – Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V.
Folgende Stationen zur kontinuierlichen Vertiefung meiner Yoga-Praxis sind:

Weiterbildung Einzelunterricht bei Karen Kold Wagner (2004)
Ashtanga-Yoga bei Beate Guttandin (2004-2005)
Weiterbildung in „Einzelunterricht und therapeutisches Yoga“ bei R. Sriram (2010-2013)
Weiterbildung  bei R. Sriram „Yogaphilosopie“ (2016-2018)
und Mitglied bei www.yogaweg.de der ein Zusammenschluss von Yogalehrer_innen ist, die im Stil und in der Tradition von Śri T. Krishnamacharya und Śri T.K.V. Desikachar lehren
Meine persönliche Lehrerin ist seit 2003 Astrid Klinski

2019 machte ich eine Ausbildung zur „Kursleiter/in für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald“ an der Deutschen Akademie für Waldbaden bei Annette Bernjus.

 

null

Christina Groß

Frieden beginnt bei uns selbst

Yoga zu teilen und zu unterrichten, ist jedes Mal wie ein kleines Fest für mich.

Meine Stunden haben stets eine Intention/ Ausrichtung und beinhalten Entspannungssequenzen, Pranayama, Achtsamkeitsarbeit, Flows und Meditation.

Der Einsatz für Frauen- und Menschenrechte ist mir sehr wichtig, da ich mir wünsche, dass wir in einer gleichberechtigteren, besseren Welt leben können. Yoga ist ein Weg der Entwicklung. Frieden beginnt in uns selbst.

Ich habe die Zulassung als Präventionskursleiterin, wodurch ich krankenkassenbezuschusste Präventionskurse geben kann.

Bhakti Yoga, Mantras chanten, Kirtan, sind wichtige Elemente meiner Praxis und haben seit 2023 mehr noch mehr Gewichtung bekommen.
Ich lerne bei und von meiner wunderbaren Lehrerin Alisa Jagadambika.
Dabei liebe ich es am meisten, diese Kostbarkeit mit Dir zu teilen. Und freue mich, wenn du Kirtan mal ausprobieren möchtest/ bei regelmäßigen Events dabei sein magst.

Ausbildung

  • 2017-2019 Hatha Yogalehrerin BdfY (500 Std.)
  • Zulassung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) als Präventionskursleiterin
  • Bisherige Kurse: Uni-Sport der Philipps Universittät Marburg (2017), Präventionskurse im Yogastudio „Zeit für Dich“ (seit 2019) Marburg, Yoga-Workshops im Yoga-Balance-Marburg, Unterricht in verschiedenen aktivistischen Kontexten
  • Mein „Yoga im Park“, seit 2018
  • Verschiedene Soldistunden (z.B: für Sea Watch e.V.; Amadeu Antonio Stiftung, Medica Mondiale)
  • Weiterbildung im traumasensitvem Unterrichten, bei „Yoga für alle e.V.“, 2019
  • Weiterbildung: Smart Sequenzing, bei Nicole Bongartz,  (Lord Vishnus Couch, Köln), 2022
  • Zusatz-Ausbildung: Inside-Flow© Teacher, 200h; TINT-Yoga, 2022

Hauptberuflich arbeite ich Sozialarbeiterin (M.A.) im Öffentlichen Dienst (u.a. Kinderschutz)

 

 

 

 

 

null

Maj Walter

„Yoga ist in die Tiefe des menschlichen Seins eintauchen.“ (Iyengar)

Das Zusammenspiel zwischen Asanas, Atmung und Meditation innerhalb der Yogapraxis spiegelt die untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele wider. Yoga trägt dazu bei, dass all diese Ebenen im Einklang sind und eröffnet uns so den Zugang zu der Tiefe unseres menschlichen Seins.
Durch die regelmäßige Yogapraxis können wir eine intensive Verbindung zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und zu unserer Umwelt erfahren.

Durch meine eigene Yogapraxis profitiere ich seit über zwanzig Jahren von diesem Effekt. Es mir ein großes Anliegen, dies auch meinen Teilnehmenden zu ermöglichen und sie erfahren zu lassen, wie unterstützend Yoga wirken und dazu beitragen kann uns selbst und anderen wertschätzend zu begegnen.

Ich lade dich herzlich zur Teilnahme an meinem Yogaunterricht ein!

Ausbildung

  • Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
  • Eigene Yogapraxis seit ca. 20 Jahren
  • 2016 Weiterbildung „Traumasensibles Yoga“ bei Angela Dunemann, Mandala Institut für Yoga und Gesundheit, Wetzlar
  • 2020 – 2022 Ausbildung zur Yogalehrerin im Yoga Balance Marburg, BdfY (500 Std.)
  • 2022 Yoga-Therapie- Ausbildung im Yoga Balance Marburg (120 Std.)
  • Seit 2022 unterrichten von Online-Yogakurse
  • Seit 2022 regelmäßiges Kursangebot im Yogaraum Marburg

 

PREISMODELLE

null

10 Karten (12 Wochen gültig) 150,- € (erm.: 130,- €)
8 Karten (10 Wochen gültig) 120,- € (erm.: 104,- €)
6 Karten (8 Wochen gültig) 90,- € (erm.: 78,- €)
Einzeltermine/ Drop-In 18,- €
Probestunde 10,-  €.

Fragen & Antworten

null

Was ist in Bezug auf eine Yogastunde wichtig zu wissen?

Dass ich nicht direkt vor dem Unterricht esse. Bestenfalls 4 Stunden, spätestens 2 Stunden vor dem Unterricht nichts mehr essen. Die Drehpositionen und Umkehrpositionen verleiden Dir sonst die Yogapraxis. Das wäre schade!

Gibt es so etwas wie eine „Yoga Etikette“?

Ja, tatsächlich gibt es die. Yoga wird barfuß praktiziert. Wenn du immer kalte Füße hast, lohnt es sich spezielle Yogasocken zu kaufen. Ansonsten bitte barfuß auf die Matte :-).

Kleidung sollte so sein, dass du dich wirklich super in alle Richtungen bewegen kannst, ohne dass ein Knopf oder dergleichen stört. Die Farbe und das Label deiner Kleidung ist vollkommen unwichtig. Wohl sollst du dich fühlen 🙂

Kann ich auch am Unterricht teilnehmen, wenn ich nicht beweglich bin, mich eher als steif einschätze?

Aber ja. Gerade dann. Yoga ist ein Übungsweg um mehr Ruhe und Gelassenheit zu finden. Das du über die Dauer deiner Yogapraxis beweglicher wirst, geschieht im Grunde „nebenher“. Das ist nicht Ziel des Yoga und schon gar keine Voraussetzung. Es gibt keine Voraussetzung um Yoga zu praktizieren. Lust an Bewegung und Ruhe sollte dich leiten. Oder das Bedürfnis deine aktuelle Situation zu verändern. 

Deshalb ist Yoga sozusagen „pankulturell“. Es gibt keine Ausschlusskriterien für eine eigene Yogapraxis. So lange wie du atmest, kannst du Yoga praktizieren. Und wenn du unsicher bist, rufe uns einfach an oder sende eine Email. Wir beantworten deine Fragen gern.

Gibt es noch weitere Angebote von Euch, außer in Marburg und vielleicht auch welche, die nicht unmittelbar mit Yoga zu tun haben?

Auch hier ein klares Ja. 🙂

Unserer Angebote finden auch in KiTas, Schulen, als Einzelcoachings oder in Form von Seminaren mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. Wir arbeiten in Kooperationen mit Krankenkassen und Bildungsträgern. 

Unsere Kernkompetenz liegt in der Begleitung von Menschen und in der Entwicklung von Programmen für die genannten Institutionen und Bildungsträger.

Mehr dazu bitte per Email oder Telefon .

Wieso muss ich mich online anmelden und kann ich mich auch online abmelden?

Und wieder ein klares Ja. Online anmelden ermöglicht uns einen klaren Überblick über alle Buchungen und Besuche zu haben. Es ermöglicht Dir auf jeden Fall, unabhängig von Ort und Zeit, einfach deinen Termin zu stornieren und dann einen neuen zu buchen. Du brauchst nichts absprechen, sondern kannst es vollkommen unabhängig von uns tun.

Einen stornierten Termin wieder selbständig einbuchen ermöglicht dir auch, dass du wählen kannst, wohin du gehen möchtest, um die verpasste Stunde nachzuholen.  So entscheidest du über deine Zeit!

Ist Einzelunterricht möglich?

Ja, wir unterrichten gerne auch in Einzelstunden. Bitte ruft uns an oder sende eine Email.

Kann ich eure Räumlichkeiten auch anmieten?

Gerne vermieten wir den Yogaraum Marburg, solange keine Kurse stattfinden:

Ein Tag am WE: 180,- € von 8 bis 20 Uhr

Ein ganzes WE: 300,- € (Freitag 20 bis So 18 Uhr, diese Zeit ist verhandelbar in Bezug auf Beginn am Freitag und Ende am Sonntag)

Stundenweise: 60 Min = 25,- € / 90 MIn. = 35,- € / 180 Minuten = 75,- €

Kontakt

Der Yogaraum Marburg wird geführt von
Natascha A. Peters

0151 21610199

kontakt@yogaraum-marburg.de

Zeiten laut Kursplan

Liebigstraße 14, 35037 Marburg

Newsletter-Anmeldung:

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.